Hallo und herzlich willkommen

Was tun gegen Fake News?
Erwin schimpft über Ausländer, Manfred doziert über Chemtrails, Monika erklärt warum die Amerikaner nie auf dem Mond waren.
Was mache ich in dieser Situation?
Wir liefern Antworten! Ob online oder im Gespräch: Entspannt und mit Erfolg Fake News kontern.

Aktuelle Beiträge

Fake News sind nichts Neues. Wir zeigen historische und aktuelle Fakes aus 120 Jahren Zeitgeschichte.

Die Sparrenburg im Bielefelder Stadtbezirk Mitte. Foto: neufal54 / Pixabay

1994: Die Bielefeld-Verschwörung

Bielefeld gibt es nicht, die Existenz der Stadt werde lediglich vorgetäuscht. Dieser satirische Fake erschien erstmals 1994 im deutschsprachigen Usenet. Seitdem kursiert er als Dauerwitz im Internet und wurde Teil …

Stacheldraht vor den Baracken des KZ Auschwitz. Foto: MonicaVolpin / Pixabay

1988: Der Leuchter Report

Offensichtlich ein Fake. Der Leuchter-Report behauptet, dass es die Gaskammern der nationalsozialistischen Vernichtungslager nie gegeben hätte. Der Autor des Reports ist allerdings ein bekannter Hochstapler – fast schon peinlich, dass …

Zwei Frauen und zwei Männer transportieren einen Tisch und andere Utensilien auf einem Handwagen entlang der Ostseite des Neuen Rathauses. Foto: Deutsche Fotothek

1945: Fremde bringen Krankheiten

Der zweite Weltkrieg ist verloren. Millionen Deutsche fliehen nach Westen. Dort sind sie alles anderer als willkommen. Als dreckig, asozial und verlogen werden sie bezeichnet. Krankheiten würden sie mitbringen, klauen …

Kolumbien. Foto: Jeser Andrade Arango / Pixabay

1955: Hitler in Südamerika?

Immer wieder geistert diese Geschichte um die Welt. Schon 1955 sei Adolf Hitler in Südamerika entdeckt worden. Die CIA hätte durch einen Agenten den Aufenthaltsort erfahren. Fake News, wie sich …