The wreckage of Rudolf Hess' Messerschmitt Bf 110D

1987: Kein Fake – Hess war wirklich Hess

Rudolf Heß starb 1987 im Gefängnis Spandau. Alles Quatsch behaupten Verschwörungstheoretiker bis heute. Nicht Hitlers Stellvertreter ist gestorben, sondern sein Doppelgänger.  Rudolf Heß war im Nürnberger Kriegsverbrecherprozess zu lebenslanger Haft …

Auschnitt aus Wahlplakat mit Uwe Barschel. Foto: rchiv für Christlich-Demokratische Politik (ACDP)

1987: Die Barschel Affäre

Die Barschel Affäre bietet bis heute Anlass zu Spekulationen. Falschaussagen, Verleumdungskampagnen und Fake News begleiteten die Aufklärung des Skandals. Bis heute ist der Tod Uwe Barschels ungeklärt.  Am 13. September …

Reichstagswahlen 1905 (Ausschnitt)

1907: Die „Hottentotten-Wahl“

Der Reichstag wurde aufgelöst. Angeblich wegen fehlender Bewilligung der Gelder für den Kolonialkrieg. Dabei waren politische Gründe ausschlaggebend. Fake News als politische Strategie. In Deutsch-Südwestafrika gingen die deutschen Truppen grausam …

Stau auf Straße. Foto: anaterate / Pixabay

1984: Einführung des Kat

Die damalige Bundesregierung beschloss im September 1984 die Einführung des Katalysators für alle Benziner. Gegen heftigen Widerstand der Autoindustrie. Die Argumente sind die gleichen wie aktuell bei der Nachrüstungsdebatte zum …

Gliwice. The place of provocation

1939: Einmarsch in Polen

Mit dem Satz „Ab heute wir zurückgeschossen“ begründete Hitler den Einmarsch Deutschlands in Polen. Dabei hatte Polen Deutschland gar nicht angegriffen. Einer der wohl bekanntesten Fakes des 20. Jahrhunderts. Adolf …

1914: Start in den ersten Weltkrieg

Am 28. Juni 1914 wurde der österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie in der bosnischen Hauptstadt Sarajewo von dem bosnisch-serbischen Jugendlichen Gavrilo Princip erschossen. Es folgte eine Presseschlacht, wer …