Die Europawahl – Nimmt Russland Einfluss?

twittertwitter

Fake News beeinflussten die amerikanische Präsidentschaftswahl – Das Ergebnis ist bekannt. Dahinter: Eine russische Trollfabrik in Sankt Petersburg. Auch im Bundestagswahlkampf 2017 glühten die Troll-Acounts. Wie funktioniert das System?

Eine aktuelle Recherche in der ZEIT gibt einen guten Überblick über das System der Fake News Produzenten. Dahinter stecken nicht selten ausgeklügelte Programme, die Debatten über Twitter, Facebook und andere soziale Medien manipulieren. Besonders brisant sind die Einflussversuche auf Wahlen in der westlichen Welt. Professionell betrieben von der IRA, einer Trollfabrik des russischen Staates, wird versucht, Streit anzufachen, Gegensätze aufzubauschen und generell die Demokratie in Misskredit zu bringen. Wir groß der Einfluss auf die Wahlen tatsächlich ist, wird man nie genau herausfinden können, aber dass sie die Gesellschaften beeinflussen, darf stark angenommen werden.

Und eine Erkenntnis muss man festhalten: Twitter und Co können nicht mehr als Spiegel der gesellschaftlichen Diskussionen gesehen werden. Die sozialen Medien als Hort des lebendigen Austausch… Diese Zeiten sind vorbei.

 

Der Artikel aus der aktuellen ZEIT:

https://www.zeit.de/2019/21/russland-trolle-twitter-europawahl-daten-manipulation