1983: Die Steinlaus erscheint im Pschyrembel

Loriot, Loriotplatz, Bremen. Foto: AKrebs60 / pixabay
twittertwitter

1983 nahm das medizinische Wörterbuch Pschyrembel die Steinlaus als fingierten Lexikonartikel in die 255. Auflage des Nachschlagewerks auf. In der 257. fehlt der Eintrag, nur um aufgrund heftiger Leserproteste in der folgenden Ausgabe aber wieder aufgenommen zu werden. Fake News mit Humor. 

Die Steinlaus ist ein von Loriot gezeichnetes, fiktives Nagetier, das dieser 1976 in seinem Sketch "Die Steinlaus (Prof. Grzimek)" im Rahmen der zweiten Folge der Fernsehsendung Loriot präsentierte.

Ein Steinlaus-Weibchen. Frei nach Loriot
Ein Steinlaus-Weibchen. Frei nach Loriot

Die Steinlaus wird "offiziell"

1983 verzeichnete das renommierte medizinische Wörterbuch Pschyrembel aus dem Berliner Wissenschaftsverlag Walter de Gruyter, ein Standard-Nachschlagewerk, erstmals die Steinlaus. 

Therapie von Gallen-, Blasen- und Nierensteinen wurden beschrieben und die Unterarten Gallensteinlaus und Nierensteinlaus erwähnt. Der Artikel scheint Loriots „Erkenntnisse“ zu belegen, auch wenn er von den allermeisten Lesern als das erkannt wurde, was er ist: Ein Witz in einem ernsten Werk. Nicht nur unter Medizinstudenten erlangte die Steinlaus dadurch Kultstatus.

In der 257. Auflage des Pschyrembel wurde der Eintrag über die Steinlaus getilgt. Wegen unerwartet heftiger Leserproteste wurde die Steinlaus in der folgenden Ausgabe in erweiterter Form wieder aufgenommen. In der revidierten Fassung des Pschyrembel fanden "neueste Erkenntnisse" Eingang, die das zeitweilige Verschwinden der Steinlaus mit dem Fall der Berliner Mauer als Nahrungsgrundlage in Verbindung bringen.

Die Steinlaus darf weiterleben

Seitdem wird der Artikel erweitert und neue Forschungsergebnisse veröffentlicht: Anwendung in der Homöopathie, Reduzierung der Feinstaubproblematik, Angststörungen. Ein schönes Beispiel, dass auch Wissenschaftler manchmal zu Humor neigen. Der Schreiber oder die Schreiberin des Artikels ist bis heute anonym geblieben. 

Mehr zum Thema