Hallo und herzlich willkommen

Was tun gegen Fake News?
Onkel Erwin schimpft über Ausländer, Manfred aus dem Fußballclub doziert über Chemtrails, Monika aus der Buchhaltung erklärt, warum die Amerikaner nie auf dem Mond waren. Was mache ich in dieser Situation?
Wir liefern Antworten!
Ob online oder im Gespräch: Entspannt und mit Erfolg Fake News kontern. Sie finden hier Taktiken und Gegenstrategien. Nicht immer in aller Ernsthaftigkeit – denn der Kampf gegen Fake News kann auch Spaß machen.

Die Fakes der Woche

Kurt Eisner - Auf dem Weg zur Rücktrittserklaerung 1919

Februar 1919: Kurt Eisner wird erschossen

Am 21. Februar starb Bayerns erster demokratisch gewählter Landeschef durch Waffengewalt. Der 22-jährige Leutnant Anton Graf Arco, ein glühender Antisemit und Rechtsextremist, hatte den Landesvater in der Münchener Innenstadt erschossen. …

Militärfahrzeug. Foto: mikecook1 / pixabay

Februar 2003: Saddam Husseins Massenvernichtungswaffen

Bush rüstet sich zum Krieg gegen den Irak, aber die Weltöffentlichkeit ist nicht überzeugt. Die Fake News von Saddams Massenvernichtungswaffen werden verbreitet.  Am 5. Februar 2003 trat Außenminister Colin Powell …

weißer Transporter. Foto: Tobias Tullius / Unsplash

Die Mär vom weißen Transporter

Gerüchte über Kinderschänder, die an Schulen oder Kitas lauern, verbreiten sich via Whatsapp oder Facebook rasend schnell. Oft stecken hysterische Eltern dahinter. Mit Geschichten über Kinderschänder in weißen Transportern erzeugen …

Frauengold

1953: Frauengold

Markteinführung des hochprozentigen Stärkungsmittels für die moderne Frau. Ein Beispiel für Fake News?  Die Marke Frauengold wurde durch die Werbung hervorragend verkauft. Keine Fake News im engeren Sinne, aber ein …

Hochwasser. Foto: Hans / pixabay

1998: Die Oregon Petition

Wissenschaftler zweifeln angeblich den Klimawandel an. Ein Fake mit Folgen! Eine Petition gegen den menschengemachten Klimawandel – hinter der angeblich 15.000 Wissenschaftler stehen. Die sogenannte „Oregon-Petition“ wurde von 1998 von …

Foto: realworkhard / pixabay

Stickstoffdioxid – No Problemo?

Zwei Seiten, kein Briefkopf, keine Quellenangaben, eine Liste mit 112 Namen. So schafften es vier Autoren um den Lungenfacharzt Dieter Köhler die Debatte um die NO2-Grenzwerte zu drehen. Verkehrsminister Scheuer …